Keine Stille nach dem Schuss

Keine Stille nach dem Schuss

Die Ostukraine drei Jahre nach dem Minsker Abkommen

Seit Februar 2014 dauert der bewaffnete Konflikt in der Ostukraine an. Prorussische Separatisten haben die so genannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk proklamiert, die sich von der Ukraine abspalten wollen. Im September 2014 unterzeichneten Vertreter der Ukraine, Russlands, Frankreichs und Deutschlands das erste Minsker Abkommen, um den Konflikt mit diplomatischen Mitteln zu lösen. Der Minsk-Prozess dauert bis heute an, mittlerweile ...

Show the whole text

1 attendees (None invited)

Venue

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Franz-Mehring-Platz 1