Italo-Svevo-Preis 2017

Italo-Svevo-Preis 2017

Die Schriftstellerin Zsuzsanna Gahse wird ausgezeichnet

Die diesjährige Italo-Svevo-Preisträgerin Zsuzsanna Gahse, 1946 in Budapest geboren, floh 1956 aus Ungarn und lebt seit 1998 in der Schweiz. Ihr Werk umfasst etwa 30 Bücher, ihre Prosa erscheint in der Edition Korrespondenzen, zuletzt »Jan, Janka, Sara und ich« (2015). Außer erzählender Prosa schreibt sie szenische Texte, Essays, Texte zur Bildenden Kunst, und sie übersetzt aus dem Ungarischen.

Die Jury des Italo-Svevo-Preises besteht ...

Show the whole text

0 attendees (None invited)

Venue

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38