Between light and darkness there goes a weak breath

Between light and darkness there goes a weak breath

Der Berliner Künstler Philipp Bünger hat soeben einen mehrmonatigen Artist-in-residence-Aufenthalt in Norwegen beendet und stellt neue Arbeiten aus.
Entstanden sind Weiterentwicklungen seiner Kugelschreiberzeichnungen nordischer Fauna, die im Vergleich zu älteren Arbeiten einem stärker konzeptuellen Ansatz folgen: Die Motive der Bilder sind nach wie vor einer weitestgehend “heilen” Welt entnommen, sind aber stark in Fragmente zerlegt und verweisen nur noch bruchstückhaft auf eine intakte Welt. ...

Show the whole text

3 attendees (None invited)

Venue

erstererster
Pappelallee 69