Lesung aus dem "Haus der schönen Dinge"

Lesung aus dem "Haus der schönen Dinge"

Der neue große Roman über Aufstieg und Fall einer jüdischen Münchner Warenhaus-Dynastie über mehr als 50 Jahre.
Bei ihrer Lesung gibt Heidi Rehn spannende Einblicke in die Geschichte zwischen Prinzregentenzeit und Nationalsozialismus. Zugleich erzählt sie von der aufwühlenden Recherche über diese schwierige Zeit.
Karten gibt es ab sofort in der Filiale oder unter 089 / 30 75 75 75; Eintritt 8€

3 attendees (None invited)